KIKU® macht Spass

KIKU® macht Spass

02 März 2015,   By ,   0 Comments

„Die Saison nervt, aber KIKU® macht Spass“ – dies das Resumeé von KIKU® bei der Fruitlogistica 2015, so der Geschäftsführer Jürgen Braun.Generische Äpfel haben ihre Probleme, aber eingeführte Marken wie KIKU® stehen mit breiter Brust da: die Konsumenten sind loyal zur Marke, sie wissen genau dass sie nur Qualität kaufen. Mittlerweile hat KIKU Fans in 46 Ländern, letzte Eroberung ist Russland das vom serbischen Partner Delta bedient wird.

Unser grösster Einsatz liegt beim Marketing, mit Verkostungen am Verkaufspunkt, dem Sportmarketing „KIKU & Sport gehören zusammen“, aber auch dem 2015 KIKU Foto Contest und verschiedenen Nebenprodukten.
Die neuesten haben grossen Anklang gefunden, in der Tat beinhalten sie ausschließlich KIKUs – 100% KIKU PURE NATURE®: der KIKU Saft im praktischen neuen 1Liter-Format, die KIKU Granita und KIKU Marmelade. Auch die Anbauer sind begeistert, denn sie erhalten bessere Auszahlungen für hohe Qualität.

Schnappschüsse vom 2015 KIKU Foto wurden auf der Fruitlogistica präsentiert, ein grosser „Eye-catcher“ für die Besucher. Die 12 besten Fotos schaffen es in den 2016er KIKU Kalender, der zum 25. Jubiläum von KIKU® präsentiert wird.

Das „KIKU Global Meeting“ wurde traditionell abgehalten. Der Erfahrungsaustausch der weltweiten Partner ist wertvoll, und soll KIKU weiter wachsen lassen. FRESH APPLE EMOTION am Verkaufspunkt soll weiterverfolgt werden, aus den Konsumenten sollen noch mehr KIKU Fans werden, was über soziale Medien, frische Verpackungen, Präsenz bei B2C Messen und Sport Events weiterhin geschehen soll.

Asia Fruitlogistica 2015 in Hongkong ist ein wichtiges Ziel der Gruppe, da der Verkauf in asiatische Länder forciert wird. Aber auch Afrika steht ganz oben auf der Liste.


Leave a Reply